Betreuer*in 1 zu 1 Begleitung in einer Wohngemeinschaft oder im Teilbetreuten Wohnen

Sonstiges…….

Caritas Vorarlberg

vorarlbergweit

Betreuer*in 1 zu 1 Begleitung in einer Wohngemeinschaft oder im Teilbetreuten Wohnen

Caritas Vorarlberg

Sonstiges…….

vorarlbergweit

Inklusion erlebbar machen

Wohnen wird als zentrale Lebensäußerung des Menschen und als wesentliches Element der Inklusion verstanden. Ein adäquater Platz zum Wohnen ist Teil einer menschenwürdigen Lebensführung für alle Menschen mit Beeinträchtigung.

Unser Angebot in der betreuten Wohngemeinschaft:

  • Umfassende bedarfsorientierte Betreuung
  • Förderung und Stärkung des persönlichen Handlungsspielraums
  • Abgestimmte Begleitung auf die jeweiligen Bedürfnisse
  • Sicherheit und Orientierung sowie Raum für besondere Bedürfnisse
  • Ein stressfreies Lebensumfeld                                                         

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort bzw. nach Vereinbarung eine*n Mitarbeiter*in.

Betreuer*in 1 zu 1 Begleitung in einer Wohngemeinschaft oder im Teilbetreuten Wohnen



Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Begleitung bei der Entwicklung und Umsetzung eigener Fähigkeiten
  • Unterstützung zum Erhalt und zur Erweiterung persönlicher und sozialer Kompetenzen
  • Begleitung und Unterstützung bei der Gesundheitsvorsorge, medizinische Begleitung
  • Begleitung und Organisation im Bereich der Tagestruktur und Freizeitgestaltung
  • Erstellung von Entwicklungsplänen, Zielvereinbarung und laufender Dokumentation
  • Kooperation mit Eltern, Angehörigen, Erwachsenenvertretung, etc.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Sozialbetreuer*in oder eine andere vergleichbare Ausbildung
  • Die Bereitschaft, ein hohes Maß an Belastbarkeit und Teamfähigkeit einzubringen
  • Führerschein PKW
  • Identifikation mit dem christlichen Auftrag der Caritas

Unsere Leistung

  • Eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem jungen motivierten Team
  • Sehr flexible Tagesgestaltung
  • Flexibles Anstellungsausmaß: 30%-80%-Anstellung am Standort Thüringen
  • Dienstwünsche werden berücksichtigt (keine geteilten Dienste), Tagdienste oder Nachtbereitschaft. Dienstzeiten: 8:00-17:00 Uhr oder 09:30-19:30 Uhr, 16:45-09:30 Uhr.
  • Implementierung eines professionellen Deeskalationsmanagements nach dem bewährten Präventions- und Handlungskonzept ProDeMa.
  • Zulagen und freiwillige Sozialleistungen
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen

Mindest-Monatsbruttogehalt: Kollektivvertrag Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesen 2024.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen wende Dich bitte an:
Selin Bereiter
T +43 5522-200 1057
bewerbung@caritas.at

Wir freuen uns über Deine Bewerbung
Erfahre mehr über unsere Arbeit auf
www.caritas-vorarlberg.at/jobs
Keine passende Stelle gefunden?
Bewerbe Dich initiativ!