Finanz- und Rechnungswesenspezialistin oder -spezialist im Prüfteam Gemeinde


Mehr Jobs von Amt der Vorarlberger Landesregierung
Kontakt: Ute Bickel

Der Landes-Rechnungshof Vorarlberg sucht zur Verstärkung seines Teams eine/einen

Finanz- und Rechnungswesenspezialistin oder -spezialist im Prüfteam Gemeinde

Der Landes-Rechnungshof ist eine unabhängige Einrichtung des Landes Vorarlberg mit Sitz in Bregenz und direkt dem Landtag verantwortlich. Er prüft u.a. die sparsame, wirtschaftliche und zweckmäßige Verwendung öffentlicher Mittel im Bereich von Gemeinden mit weniger als 10.000 Einwohnern.

Ihre Aufgaben
Sie analysieren den Gemeindehaushalt, aber auch das Rechnungswesen von Beteiligungsunternehmen und erarbeiten Kennzahlen zur Beurteilung der finanziellen Situation. Für wirtschaftliche und finanzielle Fragestellungen im Rahmen der Prüfung erstellen Sie klar strukturierte Analysen und leiten daraus Verbesserungsvorschläge zur Optimierung von Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit ab. Sie interessieren sich für interne Steuerungs- und Kontrollsysteme und arbeiten gern im Team. Ihre Prüfungsergebnisse vermitteln Sie gut verständlich im Prüfbericht.

Ihr Profil
Für diese verantwortungsvolle Position bringen Sie ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium vorzugsweise mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen (240 ECTS) mit oder mindestens kaufmännische Matura mit mehrjähriger einschlägiger Praxis. Sie verfügen über Berufserfahrung, idealerweise in einer Gemeinde, Betriebsprüfung, Finanzkontrolle oder Wirtschaftsprüfung. Arbeiten mit K5 oder VRV 2015 sind Ihnen ein Begriff. Eine gewissenhafte und genaue Arbeitsweise, unternehmerisches Denken sowie Engagement kennzeichnen Sie. Sie sind österreichischer Staatsbürger, arbeiten im Team und in Projekten reizt Sie, Ihr mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen ist sehr gut.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aktiven Team.

Bitte bewerben Sie sich bis 28. April 2019 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote.
Frau Dr. Brigitte Eggler-Bargehr, T + 43 05574/53069-30100, freut sich über Ihre Bewerbung.
Das Land Vorarlberg bekennt sich zur Gleichstellung von Mann und Frau.

Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 20 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vorliegen einer vierjährigen einschlägigen Berufserfahrung € 4.111,38. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders bedeutsamer Berufserfahrung erhöhen.

BEWERBEN
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf rheintaljob.at
JOBS IN ALLEN REGIONEN

ST. GALLER RHEINTAL


BREGENZ


HARD | FUßACH


HÖCHST


LOCHAU


WOLFURT | LAUTERACH


SCHWARZACH


DORNBIRN


LUSTENAU


HOHENEMS


FELDKIRCH


GÖTZIS


RANKWEIL | RÖTHIS | KLAUS


ALTACH | MÄDER | KOBLACH


LAIBLACHTAL | DT.GRENZGEBIET


WALGAU | BLUDENZ | MONTAFON


BREGENZERWALD | ARLBERG


LIECHTENSTEIN








ARBEITGEBER   


MÖGLICHKEITEN   

PARTNER   

KONTAKT   

REGISTRIERUNG   


   JOBPLATTFORM


   VISION

   BILDUNG

   FACEBOOK

BETREIBER   


©MFBB.AT   

IMPRESSUM   

DATENSCHUTZ   

AGB   


   MEHR JOBS


   JOBCITY.AT

   BIOTECHJOBS.AT

   IT-KARRIERE.AT

   BUSINESSJOBS.AT

   ALLESKRALLE.COM

   JOOBLE.COM