BEWERBEN

MitarbeiterIn in der Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz

Teilzeit oder Vollzeit


Mehr Jobs von Caritas Vorarlberg
Kontakt: Dipl.-Soz. Andrea-Sophie Maier
Email: andrea-sophie.maier@caritas.at
Telefon:+43(0)5522/200-1057

MitarbeiterIn in der Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz

 

Region: Vorarlberg

Arbeitsbereich: Sonstige

Ausmaß: Voll- oder Teilzeit

 

 

Eine zentrale Dienstleistung des „Hospiz am See“ ist die kompetente palliative Betreuung sowie die einfühlsame Zuwendung und Begleitung unserer Gäste und ihrer Angehörigen durch das interprofessionelle Team. Unsere geschulten ehrenamtlichen Hospiz-BegleiterInnen unterstützen sie dabei.

Die PflegeassistentInnen übernehmen nach Annordnung und unter Aufsicht der DGKP diverse pflegerische Tätigkeiten bei unseren Gästen. Sie wirken bei der individuellen Pflege der betreuungs- und pflegebedürftigen Person mit und tragen somit einen wesentlichen Teil dazu bei, dass unsere Gäste gut betreut und begleitet sind und sich bis zuletzt wohl fühlen können.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

 

  • individuelles, ganzheitliche pflegen und betreuen der Gäste
  • durchführen der Pflegemaßnahmen unter Beachtung der vorgegebenen Qualitätskriterien
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Dokumentation der Pflegemaßnahmen
  • Austausch im interprofessionellen Team
  • begleiten von Sterbenden und deren Angehörigen/Bezugspersonen
  • einbeziehen der Angehörigen/Bezugspersonen in die Pflege
  • psychosoziale betreuen der Gäste und deren Angehörige/Bezugspersonen

Ihr Profil:

 

 

  • abgeschlossene Ausbildung als Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • abgeschlossener Palliativ-Basislehrgang (160 Stunden) bzw. die Bereitschaft, diesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu erwerben
  • Identifikation mit dem christlichen Auftrag der Caritas

Unsere Leistung:

 

 

  • mitwirken in einem engagierten Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet im unbefristeten Dienstverhältnis
  • eine gezielte Einschulungsphase und individuell abgestimmte Weiterbildung
  • 80%-Anstellung
  • Möglichkeit zur Mit-Gestaltung einer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe in einem sinnstiftenden Umfeld
  • stetigen Austausch und regelmäßige Team- und Einzelsupervisionen
  • Zulagen und freiwillige Sozialleistungen
  • Fort- und Weiterbildungsbudget und -zeit

Das Mindest-Monatsbruttogehalt richtet sich nach dem Kollektivvertrag des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens 2018.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf rheintaljob.at
BEWERBEN
JOBS IN ALLEN REGIONEN

ST. GALLER RHEINTAL


BREGENZ


HARD | FUßACH


HÖCHST


LOCHAU


WOLFURT | LAUTERACH


SCHWARZACH


DORNBIRN


LUSTENAU


HOHENEMS


FELDKIRCH


GÖTZIS


RANKWEIL | RÖTHIS | KLAUS


ALTACH | MÄDER | KOBLACH


LAIBLACHTAL | DT.GRENZGEBIET


WALGAU | BLUDENZ | MONTAFON


BREGENZERWALD | ARLBERG


LIECHTENSTEIN








ARBEITGEBER   


MÖGLICHKEITEN   

PARTNER   

KONTAKT   

REGISTRIERUNG   


   JOBPLATTFORM


   VISION

   BILDUNG

   FACEBOOK

BETREIBER   


©MFBB.AT   

IMPRESSUM   

DATENSCHUTZ   

AGB   


   MEHR JOBS


   JOBCITY.AT

   BIOTECHJOBS.AT

   IT-KARRIERE.AT

   BUSINESSJOBS.AT

   ALLESKRALLE.COM

   JOOBLE.COM